Innovativ & Zukunftsorientiert

Forschung und Entwicklung

Katastrophenereignisse wie Hochwasser oder Brände, Bergschäden, Erdrutsche oder Starkregenereignisse stellen Bedrohungen für das archäologische und bauhistorische Kulturerbe dar und führen oftmals zu Schäden, die bis zur unwiederbringlichen Zerstörung der Objekte führen können. So wurde beispielsweise die Kirche Notre Dame 2019 durch einen Brand erheblich beschädigt. Im Rahmen der Denkmalpflege stellen Maßnahmen zum Schutz – seien sie präventiv oder im Katastrophenfall – für die mit dieser Aufgabe betrauten Institutionen daher eine enorme und überaus heterogene Herausforderung dar.

Um diese zu bewältigen bedarf es Verfahren zur Entwicklung von Dokumentations-, Monitoring- und Rettungs-/Einsatzkonzepten. Moderne bildgebende Verfahren und deren (standardisierter) Einsatz könnten dabei eine zentrale Rolle einnehmen. Ihre Entwicklung steht im Zentrum des vom BMBF geförderten Vorhabens DEALS3D.

Publikationen

HAL open sience

Combination of 3D Scanning, Modeling and Analyzing Methods around the Castle of Coatfrec Reconstitution

>> pdf-Download

On-Site Semantic mapping

of Archeological Excavation Areas

>> pdf-Download