Konservierung und Restaurierung Wir machen Ihre Funde reif fürs Museum

Als einer von nur wenigen archäologischen Projektpartnern verfügt denkmal3D über eine eigene Restaurierungs-Werkstatt. Zunächst bergen wir die Fundstücke fachgerecht, reinigen und trocknen bei Bedarf das Fundstück, legen es frei und stabilisieren es. Nach Ende einer Ausgrabung müssen die geborgenen Fundstücke erneut gereinigt, restauriert oder konserviert und für die weitere Verwahrung magaziniert werden.

Wir archivieren die Fundstücke materialgerecht bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen und halten sie für den Bauherrn und die Behörden verfügbar. Zudem beraten wir unsere Kunden, wie sie die Fundstücke für sich nutzen können. Eignen sie sich für Präsentationen? Oder ist eine Rekonstruktion sinnvoll? Unsere Restauratoren helfen weiter.

Dabei setzen wir moderne Verfahren und Techniken ein und profitieren dabei von unserer digitalen 3D-Expertise. Zudem kümmern wir uns um Förderanträge, egal ob regional oder europaweit. Wir entwickeln mit Ihnen mögliche Ausstellungskonzepte und die besten Bedingungen, die Ihr Fundstück ins rechte Licht setzen und es gleichzeitig so gut wie möglich erhalten.

Auf unsere Expertise können Sie sich verlassen. Das zeigt auch unsere Mitgliedschaften in vielen Organisationen:

  • International Council of Museums
  • Deutsche Gesellschaft für Kulturgutschutz
  • Wissenschaftliche Beirat Kulturhistorisk Museum Oslo
  • Expertengruppe Gunboat Philadelphia im Museum of American History
  • Europäische Arbeitsgruppe "Monitoring of Preserved Ships".

Unsere Leistungen:

  • Erstversorgung von archäologischen Funden
  • Konservierung und Restaurierung von Keramik, Holz, Knochen, Metall
  • Beratung in präventiver Konservierung, Klimamonitoring
  • Begleitung von Ausstellungsvorhaben
  • Bearbeitung von Proben (Flotationsverfahren, Trocknung von Phosphatproben)
  • Fachgerechte Lagerung von Fundstücken im eigenen Magazin (doppelte Magazinierung)
  • Rückverfolgung von Funden über die Aufbewahrungsfrist hinaus
  • Erstellen von Repliken und 3D-Bildern
  • Forschungsprojekte

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

nach oben