Fundmagazinierung Wohin mit dem Fund? Unsere Experten helfen

Nach Ende einer Ausgrabung müssen die geborgenen Fundstücke gereinigt, restauriert oder konserviert und für die weitere Verwahrung magaziniert werden. Diese Aufgabe übernimmt denkmal3D in seinem eigenen großen Zwischenarchiv.

Wir archivieren die Fundstücke materialgerecht bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen und halten sie für den Bauherrn und die Behörden verfügbar. Zudem beraten wir unsere Kunden, wie sie die Fundstücke für sich nutzen können. Eignen sie sich für Präsentationen? Oder ist eine Rekonstruktion sinnvoll? Unsere Archäologen helfen weiter.

Unsere Leistungen:

  • Fachgerechte Lagerung von Fundstücken im eigenen Magazin (doppelte Magazinierung)
  • Rückverfolgung von Funden über die Aufbewahrungsfrist hinaus
  • Erstellen von Repliken und 3D-Bildern
  • Restaurierung von Funden

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

nach oben